French Deutsch

Am Sonntag, den 8.Mai 2016 feierten wir mit vielen Besuchern unser 30jähriges Jubiläum

Viele Menschen kamen, um zu sehen, wo auf dem Martinshof die Tiere leben, Wurst und Ziegenkäse produziert werden und welche Vielfalt daraus hergestellt wird.

Es wurde probiert, gegessen und getrunken, Musik gehört, sich über die 30jährige Geschichte des Martinshofes informiert und sich an den verschiedenen Ständen der Aussteller umgeschaut.

Vom biologischem Bauen bis zu vielfältigen Kräuterpflanzen   alles war dabei.

30 Jahre Martinshof - das wurde von Jo Leinen, dem ersten Umweltminister in der Gründerzeit des Hofes und vielen weiteren Amtsträgern gewürdigt. Von Bioland gab es eine Urkunde zu 30Jahre Mitgliedschaft.

Für das leibliche Wohl sorgten Klassiker wie Schwenker und Grillwurst, aber auch internationale Speisen aus regionalen Zutaten.

Am Getränkestand gab es zeitweise lange Wartezeiten - die wir hiermit entschuldigen möchten. Dafür war der Nachschub beim Wein, den Fruchtsaft-Cocktails und den frisch zubereiteten Smoothies reichlich vorhanden.

Die Bäckerei Olk stand mit Kaffee und Kuchen bereit.

Die Live-Musik kam sehr gut an! Mitarbeiter Peter Machel (Biobus-Fahrer) mit Manfred Zachrau und "der Zwölfsaiter" begeisterten die Besucher. Für die Kleinen gab es Ponyreiten, Kinderschminken, Strohhüpfen, Ziegen streicheln, eine Bauernhof-Rallye, Hütehund-Vorführungen und einiges mehr

Monika & Gerhard Kempf und das gesamte Team vom Martinshof-Biobus bedanken sich für den regen Zuspruch und viele gute Gespräche!